Energiewende

Fakten zur Energiewende Verfasser: Manfred Moosmann

Seit 1990 wurden die gesamten CO2-Emissionen in Deutschland um 30% reduziert.
In 2018 wurden 35% des produzierten Stromes aus erneuerbaren Quellen erzeugt.
In 2018 wurden 13% des gesamten Energiebedarfes in Deutschland mit Erneuerbaren erzeugt.
Ohne Wind und Sonne (=Dunkelflaute) liegt dieser Anteil bei durchschnittlich 5%. Nur dieser Anteil an erneuerbarer Energie steht jederzeit und sicher zur Verfügung.
Bis 2030 sollen die gesamten CO2-Emissionen in Deutschland gegenüber 1990 um 55% und bis 2050 um 80…95% reduziert werden.
Die Kosten für die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen bis 2025 werden in Deutschland auf etwa 1000 Mrd. Euro beziffert. Bezogen auf 83 Mio. Einwohner ergibt das pro Kopf einen Betrag von 12.000€. Da künftig zusätzlich Energiespeicher und Back-Up-Lösungen (konventionelle Kraftwerke,…) benötigt werden, ist mit weiter steigenden Kosten zu rechnen.

Mehr Info im Factsheet